Karin Böhm zu Gast

Auf einem der vergangenen Spielenachmittage im Schloss im Garten durften wir als Gast Frau Karin Böhm in unserer Runde herzlich willkommen heißen. Frau Böhm kümmert sich seit Kurzem hauptberuflich um die Belange der Seniorinnen und Senioren im Landkreis Bayreuth. Daher ist es uns vom Team SiSoNETZ und der AWO Quartiersentwicklung ein großes Anliegen, solch eine wichtige Institution vorzustellen, die es noch gar nicht so lange im Landkreis Bayreuth gibt:


„Am 1. Oktober habe ich im Landratsamt Bayreuth meine neue Stelle angetreten, zuständig für die Seniorenarbeit und die Wohnberatung im Landkreis. Durch meine jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit schwerbehinderten und alten Menschen kenne ich deren Sorgen und Nöte des täglichen Lebens. Fast alle Menschen möchten dort alt werden, wo sie die meiste Zeit ihres Lebens verbracht haben. Dafür braucht es vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten im häuslichen Bereich, eine Wohnung, die den Bedürfnissen alter Menschen entspricht und Gelegenheiten am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Auch bei Pflegebedürftigkeit sollte es möglich sein, wohnortnah ambulante Dienste, teilstationäre und stationäre Einrichtungen und alternative Wohnformen zu finden, die eine gute Versorgung gewährleisten und sich für die Bedürfnisse alter Menschen einsetzen. Die Entwicklung eines solchen altersgerechten Wohnumfeldes liegt mir besonders am Herzen. Daran muss allerdings gemeinsam gebaut werden. Neben dem großen Netzwerk der professionell Arbeitenden in diesem Feld sind das die Ehrenamtlichen, die Nachbarschaftshilfe, Besuchsdienste, Begleitung und vieles andere mehr anbieten und damit den Älteren Ihrer Gemeinde das Leben erleichtern und verschönern. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit allen, die zum Erreichen dieses Ziels ihre Ideen, Kraft und oft viel Zeit einbringen.“
Liebe Frau Böhm, wir wünschen Ihnen an dieser Stelle für die neuen Aufgaben das Beste, einen regen Austausch mit allen Beteiligten und viele interessante Begegnungen! [Text: Maria Diepold, Bild: Wolfgang Minier]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok